Archiv für Februar 2013

Solidarität mit kriminalisierten AntifaschistInnen von Remagen

mehr Infos hier

anarchistischer Lesestoff

19.-21. April in Mannheim: 2. anarchistische Buchmesse

bmm

mehr Infos hier und das Programm

LiKü im Februar

sdc

Soli-Aktion für Freiräume

Am Sonntag, den 10.02.2013 zeigten einige AktivistInnen in Koblenz ihre Solidarität
bild

Vom 2.-12. Februar 2013 findet eine weltweite Kampange in Solidarität mit Freiräumen statt.
Nicht nur in Griechenland werden Freiräume jeglicher Art vom Staat mit Angriffen und Repression überzogen.
Viele von unseren selbstorganisierten Freiräumen werden überfallen oder geräumt, unsere Infrastruktur zerstört, unsere Gegeninformationsmedien zensiert oder Verboten.
Auch entlang des Rheins brodelt es gewaltig, sei es rund um das räumungsbedrohte AZ Köln, das vom Ordnungsamt drangsalierte SJZ in Siegburg, die Kriminalisierten der Gruppe Squat Mainz, welche ein Haus in der Oberen Austraße 7 besetzten, das bedrohte Haus Mainusch in Mainz, die Kriminalisierung der Kampange für Libertäre Zentren (LIZ) in Bonn oder das fehlen von selbstorganisierten Freiräumen in Koblenz und Umgebung.
Wir wollen einerseits unsere Solidarität für die bedrohten Freiräume weltweit zum Ausdruck bringen und andererseits die Lawine ins Rollen bringen für Freiräume in Koblenz.
Wake up! Jump in! Get wild -> Squat the World
Gleichzeitig wurde wie letzte woche in Trier auch auf die Situation der von massiver Repression betroffenen Antifas aus Remagen eingangen —dazu mehr auf remagensoli.

mehr Infos hier